Fachausbildung

Wellness - Massagetherapeut/in

 

 

Die Methode von   BODYVISION-TOUCH    ist eine Synthese aus 4 Elementen:

 

·        Gespräch

·        Massage- und Körpertechniken

·        Energieausgleich der Körpersysteme

·        Heilsame Berührung

 

BODYVISION-TOUCH    wurde in über 15 Jahren durch intensive Erfahrungen und Erkenntnissen sowie Praxiserfahrung entwickelt und bietet eine sanfte Möglichkeit der heilsamen Entspannung und Berührung. Eine Massage dauert  30 bis 120 Minuten, inkl. Vorgespräch und Ruhephase. Dies bedeutet, dass sich die Anwender/innen gründlich, zeitintensiv, integrativ und persönlich auf die Klienten einstellen: Der individuelle Faktor einer Wellnessanwendung steht im Vordergrund.

 

1        Die Tiefenentspannungsmassage ist keine medizinische Massage, die durch einen verschreibenden Arzt per Rezeptverordnung bestimmt wird

2        Die Tiefenentspannungsmassage ist keine Heilbehandlungsmethode – sie dient nicht der Behandlung von Krankheiten oder psychischen Symptomen

 

Im Vorgespräch bestimmen die Klienten bei der Anwendung mit. Hier kann zwischen verschiedenen Massagethemen (Rücken, Schulter-Nacken, Kopf & Gesicht, Arme, Bauch und Brustkorb, Beine, Füße) und Massagepraktiken gewählt werden, die sich auf einzelne Körpersegmente beziehen.

Darüber hinaus ist es möglich, verschiedene der genannten Segmente während der Anwendung zu kombinieren - bis hin zur allgemein entspannenden Ganzkörpermassage. Diese Vorgehensweise birgt bei jeder Anwendung die Möglichkeit von neuem die optimale Anwendung für die Klienten/innen herauszuarbeiten. Dies bedeutet eine offene Haltung von Möglichkeiten zu haben und sich nicht an starre Standpunkte zu binden, um auch intuitiv, einfühlsam und kreativ  BODYVISION-TOUCH   anzuwenden.

 

Hinweise:

Wellnessmassagen bieten die Erholung für eine gesunde Lebensweise, mehr Bewusstsein für den eigenen Körper als auch Entspannung. Wir legen sehr viel Wert auf eine intensive, praxisorientierte Ausbildung in Kleingruppen. Unser Angebot richtet sich an Interessenten aus den Bereichen Medizin & Pflege, Kur & Bäder, Hotel & Freizeitbranche, Kosmetik-. Gleichfalls richten wir unser Angebot auch an interessierte Laien als lukrative  Möglichkeit, sich im Hotel-Spa- und Wellnessbereich sowie Sport- und Gesundheitsbereich oder im Aufgabenkreis Work-Life-Balance selbständig zu machen. Dies bedeutet, ihr Angebot richtet sich im Sinne einer Wellness-Anwendung an Gesunde. Dafür wird die Selbständigkeit als Gewerbe angemeldet. Oder Sie finden eine Anstellung in einem Hotel, Wellnessbereich / Spa, Physiopraxis, Gesundheitspraxis, Thermalbad oder im Kurbereich.

 

Qualifizierung:

Die Grundausbildung umfasst 36 Unterrichtseinheiten und beinhaltet 100 Übungsstunden für die gelernten Inhalte, inkl. Ausbildungs-Skripte und einem Prüfungstag. Die Ausbildung kann nebenberuflich absolviert werden. Eine schriftliche Arbeit und die praktische Prüfung führen zur Zertifizierung als Praktiker/in.

 

Zielgruppe: Die Ausbildung ist gleichfalls an Laien und Personen in klassischen therapeutischen Berufen gerichtet, die mit dieser Methode eine Erweiterung ihres Aufgabengebietes sehen.

 

Im Kurs enthaltene Ausbildungen

 

Aromaölmassage - Hot Stone Massage – Fußzonenmassage - Ganzkörpermassage

 

Dauer:                                     36 UE inkl. Ausbildungs-Skripte und Prüfungstag, 100 Übungsstunden

Lehrgangs-Gebühr:               1000,- € inkl. MwSt. und Prüfungsgebühr von 125,- €

 

Abschluss: Teilnahmebescheinigung oder Zertifikat nach erfolgreicher Prüfung. Die Lehrgangsgebühr kann in Absprache in Raten gezahlt werden. Die Kosten für die Ausbildung sind steuerlich absetzbar.

 

 

Das Land NRW unterstützt berufliche Weiterbildung mit dem 

Bildungsscheck oder Prämiengutschein bis zu 500 Euro

 

 

Teilnahmevoraussetzungen: Keine besonderen Vorkenntnisse erforderlich. Sie sollten Freude am Umgang mit Menschen haben. Diese praxisnahe Intensivausbildung ist geeignet für alle Personen, die gerne mit anderen Menschen arbeiten und Freude daran haben, das Wohlbefinden von Menschen zu unterstützen. Die Ausbildung ist auch geeignet für gesundheitlich interessierte Berufsanfänger und Umschüler aus fremden Berufen. 

  

 

Ausbildungsinhalte:

 

 

 

Ø  Umgebung für die Behandlung

 

Ø  Indikationen & Kontraindikationen der Massage

 

Ø  Wirkung und Sinn einer Massage / Aufbau einer Massage

 

Ø  Anatomieunterricht / medizinisch-anatomische Grundbegriffe

 

Ø  Grundtechniken und Griffarten der klassischen Massage

 

Ø  Spezialtechniken und besondere Grifftechniken in der Massage

 

Ø  praktische Übungen verschiedener Massagetechniken und -griffe

 

Ø  Kinesiologische Techniken

 

Ø  Verschiedene Entspannungstechniken

 

Ø  Klassische Rückenmassage

 

Ø  Kopf- und Gesichtsmassage

 

Ø  Massage / Ganzkörpermassage

 

Ø  Massage in Rückenlage, Bauchlage und Sitz (Rücken, Beine, Arme, Hände)

 

Ø  Schulter-Nacken-Massage im Sitzen

 

Ø  (Mobile Massage / Büromassage) 

 

Ø  Fußreflexzonen-Wellnessmassage 

 

Ø  Hot Stone-Massage (Massage mit heißen Steinen)

 

Ø  Sportmassage (Grundlagen & Spezialtechniken)

 

Ø  Aromaölmassage

 

Ø  Wirkungsweise von Ölen & Aromen

 

Ø  Aufbau und Anwendung des Kundengesprächs

 

Ø  Gesetzeskunde/Rechtsgrundlagen

 

Ø  Beratung Existenzgründung

 

Ø  Anwendungsmöglichkeiten in der eigenen  Massagepraxis

 

Ø  Erfahrungen aus der eigenen Praxis